Zur Website der Aurelius Sängerknaben Zur Website der Musikschule Calw Zur Website des Freundeskreis Zur Website des Freunde der Aurelius Sängerknaben

Pfrommer, Carolin

Carolin Pfrommer begann ihre musikalische Ausbildung an der Musikschule Calw. Neben dem Geigenunterricht genoss sie dort eine langjährige Ballettausbildung, sowie Klavier- und Gesangsunterricht. 
Nach dem Abitur studierte sie Musikwissenschaft und Germanistik in Tübingen. Ab 2012 studierte sie an der Musikhochschule Stuttgart Bachelor of Music- Elementare Musikpädagogik und Bachelor of Music- Violine bei Prof. Christine Busch.
Während ihres Musikstudiums unterrichtete sie bereits im Landessprachförderprogramm „SingenBewegenSprechen“ (SBS) als zertifizierte Musikfachkraft an der Musikschule Calw. Für den Museumspädagogischen Dienst Stuttgart leitete sie Chor-Projekttage an Grundschulen, sowie eine musik-theatralische Aufführung von Humperdinck´s Kinderoper „Hänsel und Gretel“. Für die Jugendmusikschule Gerlingen e.V. führte sie die zweijährige Ausbildung der Streicherklassen an den Gerlinger Grundschulen durch.
Carolin Pfrommer ist mit dem „Ensemble Vierfalt“ Stipendiatin der Yehudi Menuhin Stiftung „LiveMusicNow“- Stuttgart; unter anderem konzipierten sie das musikalische Märchen „Peter und der Wolf“ von Sergej Prokofiev als Familienkonzert um.
Seit 2016 ist Carolin Pfrommer an der Stuttgarter Musikschule tätig und leitet die musikalische Grundausbildung mit der Albschule Degerloch, als Vorbereitung auf die Bläserklasse. Hinzu kam 2019 die Musikpädagogische Leitung der Kooperation „Musik für alle“ an verschiedenen Grundschulen im Raum Stuttgart. Seit 2019 unterrichtet Carolin Pfrommer Violine an der Stuttgarter Musikschule und der Musikschule Calw.
Eine regelmäßige Konzerttätigkeit, auch mit der Barockgeige, ergänzt ihre pädagogische Arbeit.