Zur Website der Aurelius Sängerknaben Zur Website der Musikschule Calw Zur Website des Freundeskreis

Ward-Jeder kann singen

Die Ward-Methode ist nach der Begründerin Justine Bayard Ward benannt. Sie entwickelte diese Methode in den 1920er Jahren zusammen mit der Catholic University of America.

Das Ziel, das sie dabei verfolgte, war, dass alle Kinder eine solide, musikalische Bildung vermittelt bekommen. Angewendet wird die Ward-Methode nicht nur im Grundschulunterricht, sondern auch in der musikalischen Ausbildung in Kinderchören.

Die Ward-Methode benötigt keine Instrumente. Die Kinder lernen durch Singen und Körperbewegungen und erhalten auf diese Weise eine solide, musikalische Bildung.

Die Musikschule Calw unterrichtet nach der Ward-Methode an den Grundschulen Wimberg, Heumaden, Stammheim und Hirsau.